News

Das gefährliche Altern von Steuerungen

 

 

 

 

 

 

 

 

In den späten Achtzigern wurden die Schützsteuerungen mehr und mehr durch speicherprogrammierbare, elektronische Steuerungen (SPS) ersetzt. Zu dieser Zeit waren diese Produkte die richtige Lösung für komplexe Steuerungsaufgaben.
 
Aber an das Altern von elektronischen Bauteilen dachten jedoch die Wenigsten.
 
Ausfallwahrscheinlichkeit von (elektro-) mechanischen Bauteilen in Bezug zur Anforderungsrate nach ISO 13849-1 u. 2 oder nach den Einsatzbedingungen (EN 62061 und Normenreihe EN 61508), die heute als selbstverständlich gelten, wurden zu dieser Zeit noch nicht berücksichtigt. Dadurch glauben zahlreiche Betreiber, dass diese zeitlich unbegrenzt fehlerfrei laufen.
Aber auch sicherheitskritische Aufgaben wurden in diese Steuerungseinheiten implementiert und werden bis heute von diesen ausgeführt und überwacht.
 
Typische Beispiele hierfür sind die verschiedenen Betriebsarten von Maschinen und Anlagen.
 
Kann für den Not-Halt immerhin noch die Steuerspannung der Ausgangskarten und somit die Versorgung zu den einzelnen Aktoren unterbrochen werden, ist das bei den Funktionen im Einricht-Betrieb oftmals nicht mehr der Fall. Das bedeutet, dass Personen, die sich während des Einricht-Betriebs im Gefahrenbereich befinden, bei denen Bewegungen (z.B. mit langsamer Geschwindigkeit) ausgeführt werden, ausschließlich von der fehlerfreien Funktion der Steuerung abhängig sind. Nach über 20-jährigem Einsatz ist diese Zuverlässigkeit oft nicht mehr gegeben. Die Unfallanalysen der letzten Jahre, die immer wieder auf selbsttätig anlaufende Bewegungen von Maschinen hinweisen, bestätigen leider diese Problematik.

 

 
Fazit:

Bei älteren Anlagen sollte die Instandhaltung auch den Aufbau der sicherheitsrelevanten Steuerkreise überprüfen und gegebenenfalls durch den Einbau von modernen Sicherheitsschaltgeräten, wie Sicherheits-Relais, sichere Stillstands- und Drehzahlüberwachungs-Relais den Schutz gewährleisten.
Spätestens nach einem unerklärlichen Verhalten der Maschine/Anlage muss die Qualität der Sicherheitsfunktion der Steuerung neu bewertet werden.
Mit diesen einfach zu implementierenden Komponenten kann ein gefährlicher Ausfall der Steuerungen und somit eine Gefährdung der Mitarbeiter verhindert werden.

 

Falls Sie weitere oder genauere Informationen oder einen Ansprechpartner benötigen, kontaktieren Sie uns
- wir sind gerne für Sie da!