Key Facts

Datum: 23.09.21
09:00 - 17:00
Ort: 8212 Gersdorf und virtuell
Preis vor Ort:420 € inkl. MwSt.
Preis online: 360 € inkl. MwSt.
Max. Teilnehmer_Innen:
30 Personen
Referent_In 
Kontakt 

Anmeldung / Organisation


Martina Loidl, BSc
+43 3113 5115 21
martina.loidl [at] telo.at


Marie Pribyl, BSc
+43 3113 5115 45
marie.pribyl [at] telo.at

Wir laden Sie zu diesem Seminar ein, um Ihnen einen vertiefenden Einblick in den Explosionsschutz darzustellen und rechtliche Pflichten sowie Umsetzungsmöglichkeiten anhand verschiedener Normen aufzuzeigen. Mit Hilfe von Beispielen aus der Praxis wollen wir unterschiedliche Lösungen illustrieren.

Module
Betreiberseitige Pflichten im Explosionsschutz

  • Rechtliche Grundlagen anhand der ATEX-Richtlinie 1999/92/EG und anwendbaren Normen
  • Gefährdungsbeurteilung - von der Theorie der Ausbreitung brennbarer Stoffe bis hin zur möglichen Zoneneinteilung
  • Risikominderung durch geeignete Maßnahmen des Explosionsschutzes
  • Die wesentlichen Punkte eines Explosionsschutzdokuments
  • Durchzuführende Erstprüfung sowie wiederkehrende Prüfungen

Verschiedene normgerechte Lösungsansätze anhand einiger Praxisbeispiele

  • Anwendung des primären (Vermeidung von EX-Zonen), sekundären (Zündquellenvermeidung) und konstruktiven (Begrenzung der Auswirkungen)  Explosionsschutzes für verschiedene Gase, Stäube oder hybride Gemische - die richtige Maßnahme für das entsprechende Problem!

Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen
Das Seminar richtet sich an BetreiberInnen von technischen Anlagen, Projekt- und Sicherheitsverantwortliche für Anlagen, ProduktmanagerInnen, ProjektleiterInnen im sicherheitsrelevanten Bereich und generell an Personen, die am Explosionsschutz von Anlagen interessiert sind.

Als Voraussetzungen für diese Schulung gelten mehrjährige Berufserfahrung im Bereich des Explosionsschutzes oder die Teilnahme an unserem (oder einem ähnlichen) Einführungskurs.

Ermäßigungen
Bei einer Gruppenanmeldung gewähren wir Ihnen einen Rabatt von 10 %! Sollten Sie also mehrere Personen anmelden wollen, so kontaktieren Sie uns bitte, damit wir Ihnen den Rabatt-Code übermitteln können.
Für StudentInnen gibt es unter Vorlage der Studienbestätigung eine Ermäßigung von € 100,-!

TeilnehmerInnenzahl
Die max. TeilnehmerInnenzahl für dieses Seminar vor Ort beträgt 10 Personen. Virtuell gibt es eine Begrenzung von 20 Personen. Die Anmeldungen werden nach dem „first come, first serve“-Prinzip gereiht.

Kursabschluss
Nach Absolvierung der Schulung erhalten Sie von uns eine Teilnahmebestätigung.